Weinbaukarte der Region

Überschrift: 2 Die Region

Der untere Teil der Mosel, die sogenannte „Terras­- senmosel“ ist die Heimat unserer Weine.

Imposant steigen die steilen Terrassenweinberge aus der Flussaue und lassen eine einzigartige, phantastische Architektur aus winzigen, schmalen Weinbergs-Chören und Mäuerchen entstehen. Über Jahrhunderte wurden die Terrassen von fleis­­sigen Händen angelegt und immer wieder aufgebaut und erneuert. Die Mosel hat sich tief in den Boden aus Silt- und Tonschiefer, Quarziten und Sandsteinen gegraben, an deren steilen Hängen unterschiedliche Klimaverhältnisse und Bodeneigenschaften vorliegen.

Die optimale, südliche Exposition zur Sonne, die thermischen Gegebenheiten und die Böden mit ihrer hohen Mineralität waren schon zu preußischen Zeiten „Grand Cru-Lagen“ und geben heute unseren Weinen ihre lagentypischen und einzigartigen Charaktere. Dies lässt sich auf den Karten der Lagen anhand der Legende erkennen.